XL Tücher

Denis Konrad

Meine Oma Güle trägt Kopftuch. Sie wohnt in Günyüzü, einem kleinen Dorf in der Nähe von Konya. Ich hab‘ den Eindruck, dass ihr Kopftuch X-Large ist. Nicht, weil meine Oma so groß oder dick wäre. Nein, weil sie sich einfach gerne darin einhüllt. Ohne Kopftuch kenne ich meine Oma auch. Manchmal, wenn sicher ist, dass kein Fremder mehr zu Besuch kommt, hat sie nämlich kein Tuch auf. Und sie hat schöne, rote Haare, die mit Henna gefärbt sind. Und natürlich schläft sie nicht mit dem Tuch, das hat mich nämlich mal mein Schulfreund gefragt.

Jedenfalls ist es meist ein dunkles Tuch, das sich meine Oma um den Kopf bindet. Und für den Winter hat sie extra ein wärmeres, weil es dort in der Türkei auch manchmal ganz schön kalt sein kann.

Scroll to Top