Büchershop

Aufsatz: Embodiment und Körperintelligenz

Embodiment und die Intelligenz des Körpers. Theorie und Praxis

Inhalt

Coaching und Beratung zur Persönlichkeitsentwicklung baut häufig auf rationalen Denk-Modellen auf und nutzt die kognitiven Lernprozesse. Die neurosystemische Forschung bringt hier seit einigen Jahren neue Ansätze ins Spiel, indem sie den Körper des Teilnehmers/der Teilnehmerin in die Entwicklungsarbeit mit einbezieht. Dieser steht laut neuester Forschungserkenntnisse in ständiger Beziehung mit dem psychischen und sozialen System. Es wird dabei davon ausgegangen, dass eine Veränderung in einem der drei Systeme – Körper-Psyche-soziales Umfeld – Entwicklung und Veränderung möglich machen kann.

Mit Embodiment-Methoden und Achtsamkeitstrainings kann die Intelligenz des Körpers erforscht und am eigenen Leib spürbar erlebbar werden. Diese Erfahrung wiederum ist für Veränderungen hilfreich. Erst wenn ich von mir selbst eine klare Vorstellung habe, in Balance zwischen Innen- und Außenwelt bin und mich gut spüre, kann ich wirksame Handlungen für Veränderung und Entwicklung setzen.


Edith Konrad
Autorin, Pädagogin – Germanistik und Geschichte –, Journalistin und seit 2011 Geschäftsführerin von ipi – Institut für professionelle Interaktion Reden Sie mit uns, wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation, Teambuilding, Persönlichkeitsentwicklung, Soziales Lernen oder Diversity-Management brauchen. Anfragen unkompliziert unter office@ipi.co.at
Scroll to Top